Sprachenvielfalt und Wertschätzung der Muttersprache – ein Baustein der Willkommenskultur an der GGS Lohmar Waldschule

Im Rahmen der Beschulung von Kindern mit Fluchterfahrungen hat die GGS Lohmar Waldschule ein Konzept erstellt, das verschiedene Bausteine beinhaltet. Ein wichtiger Aspekt ist das Schaffen einer Willkommens- und Wohlfühlatmosphäre. Dazu bietet sich u.a. das Foyer der Schule an und hier insbesondere der Sprachentisch und die Beschriftung von zentralen Gegenständen.
Der Sprachentisch wird zum einen zur Wortfeldarbeit genutzt und dient zum anderen der Wertschätzung der Muttersprache unserer Schülerinnen und Schüler.
Der Sprachentisch wird dazu jahreszeitlich dekoriert oder mit aktuellen Inhalten gestaltet. Die an der Schule meist vertretenen Sprachen finden dort ihre Berücksichtigung.

 

  • IMG_3014
  • IMG_3132
  • P1030576
 
  

Die Lohmarer ART ist nicht mehr weit!
Am Freitag, dem 27.04.2018, findet die Ausstellungseröffnung zur diesjährigen Lohmarer ART in den Räumen der Waldschule statt. Viele wunderschöne Werke unserer Schul-Kinder sind hier zu bestaunen rund um das Thema „Stadt-Land-Fluss“.
Weitere Infos hier im Elternbrief als PDF oder JPG